19. März 2019

Anfragen und Anträge der Fraktion im Ortsbeirat Südliche Innenstadt für den 27. März 2019

Unsere Anträge für die kommende Sitzung des Ortsbeirates am 27. März 2019 umfassen wieder im Wesentlichen die Themen Verkehr, Bildung und Umweltschutz. 

 

Wir beschäftigen uns unter anderem mit der Kindertagesstätte im neuen Ludwigsquartier an der Rheinallee, der geplanten Kindertagesstätte auf dem Gelände der bald „früheren“ Pfalzwerke an der Kurfürstenstraße, dem Stand der Ansiedlung eines Vollsortimenters im neuen TWL-Gebäude und wollen von der Verwaltung wissen, wie man die nach der Landesbauordnung für einen Neubau vorgesehenen Parkplätze ablösen kann. 

 

Uns interessiert des weiteren, welche Einbahnstraßen in der südlichen Innenstadt in Zukunft für den Radverkehr in die entgegengesetzte Fahrtrichtung geöffnet werden sollen. Bis zu welchem Zeitpunkt soll das geschehen? 

 

Außerdem möchten wir die Verwaltung beauftragen, das Filmfestival bei der Suche nach möglichen „Rotationsstandorten“ aktiv zu unterstützen.

Hier geht es zu unseren Anträgen und Anfragen im Wortlaut...mehr 

Zusammen mit Jens Brückner und Christian Brückmann

16.03.2019

 

Eröffnung der sanierten GAG-Zentrale 

 

Am Vormittag war ich auf de Eröffnung der neuen GAG-Zentrale am Wittelsbachplatz mit Jutta Steinruck. Viele Bürgerinnen und Bürger können sich so einem ersten Eindruck von der frisch renovierten GAG-Zentrale machen und sich über gutes Wohnen in Ludwigshafen!

 

Moderne Arbeitsplätze für die mehr als 300 Mitarbeiter, bester Service für die Mieter und gute Bedingungen für Investionen in die bestehenden und in neue Wohnungen in Ludwigshafen.

 
Erste Reihe: Reinhard Bütikofer (MdEP), CEO Martin Brudermüller, Kerstin Andreae (MdB), Volker Ratzmann (Staatssekretär BaWü), Raik Dreher

Wenn wir etwas erreichen wollen, müssen wir miteinander reden. Am 27. Februar 2019 bei #basf_de mit dem CEO Brudermüller und starker Grüner Vertretung aus Europa, Bund, Land und Stadt Ludwigshafen.  #co2minimierung #recycling #forschung #kreislaufwirtschaft 

 
Dirk Battau, Raik Dreher, Jens Brückner, Kathrin Lamm bei der spektakulären Ankett-Aktion am Samstag, den 16. Februar 2019

14. Februar 2019

 

Grüne in Süd: Platanenhain erhalten!

 

Die Fraktion der Grünen im Ortsbeirat der südlichen Innenstadt lehnen das von den Investoren des Metropol geplante Multifunktionsgebäude auf dem Plantagenhain am Berliner Platz ab. 

 

Unabhängig davon, dass der Berliner Platz kein Hochhaus braucht, lehnen wir den Neubau eines Gebäudes auf dem Platanenhain ab. 

 

Jens Brückner, Ortsvorsteher-Kandidat der GRÜNEN in der Südlichen Innenstadt: „Mit den am Montag im Stadtrat vorgestellten Plänen ändert sich das Nutzungskonzept zum x-ten Mal. Weder ist von studentischem Wohnen, noch von Wohnen überhaupt am Berliner Platz die Rede. Das neue Nutzungskonzept mit ausschließlich Gastronomie, Handel, Büros, Hotel und Arztpraxen ist genau so nebulös,  wie alle bisherigen Ankündigungen. Der Berliner Platz braucht ein Gesamtkonzept, aber kein Hochhaus, dass auch zum jetzigen Zeitpunkt nicht seriös durchgeplant zu sein scheint. Die bis jetzt vorgestellten Planungen waren bisher nicht finanzierbar.  Nach Montag sehen wir nicht, dass es jetzt doch noch am Markt Bestand haben könnte. Ansonsten müsste das Multifunktionsgebäude nicht auf den Plantanenhain.“

 

Raik Dreher, Spitzenkandidat der GRÜNEN für den Stadtrat dazu: „Ursprünglich wollte der Investor sein Parkhaus in den früheren Weltkriegsbunker verlegen. Aus Renditegründen sollen jetzt dafür die Platanen abgeholzt werden. Damit soll wieder eine der wenigen Grünflächen in der Ludwigshafener City zugebaut werden.“

 

Pressemitteilung vom 14. Februar 2019

 
Druckversion Druckversion | Sitemap
© raik-dreher.de