14. Mai 2020

 

Stellplatzverordnung in der Kritik

 

In der Sitzung des Ortsbeirats der südlichen Innenstadt wurden am 13. Mai zwei große Bauvorhaben vorgestellt.

 

Der Investor des Ludwigs-Quartiers kritisierte dabei die Stellplatzverordnung von Ludwigshafen. Laut dem leitenden Architekt Forster vom Architekturbüro Blocher und Partner gebe es so eine Stellplatzverordnung in allen ihm bekannten Großstädten Deutschlands nicht. Danach muss in Ludwigshafen für jede Wohnung bis 80 qm ein Stellplatz, für jede größere Wohnung 1,5 Stellplätze vorhanden sein. Der Trend heute geht dahin, dass der individuelle Autoverkehr aus den Wohngebieten herausgehalten wird. Niemand will den Anwohner ihre Mobilität nehmen, aber so der Architekt, diese Anzahl von Stellplätzen werde erfahrungsgemäß nicht gebraucht. Absehbar sei schon jetzt, dass er alle Parkplätze, die laut Verordnung gebaut werden sollen, bei den Bewohnern des Ludwig-Quartiers nicht los bekommt. Uns war deshalb absolut unverständlich, warum die Stadt hier auf die Verordnung pocht und nicht eine Ausnahmeregelung zulässt...mehr

 

12. Mai 2020

 

Große Bauvorhaben im Ortsbeirat

 

Morgen im Ortsbeirat geht es um zwei große neue Bauvorhaben in der südlichen Innenstadt. Es geht zum einen um das ehemalige Pfalzwerke-Areal in der Kurfürstenstraße. Dort sollen mehrere hundert Wohnungen gebaut werden. Darüber hinaus geht es um das Ludwigs-Quartier an der Rheinallee. Auch dort sollen viele Wohnungen in den nächsten beiden Jahren entstehen. An beiden Standorten ist jeweils eine Kita geplant.

 

Wir wollen mit einer Anfrage wissen, wie es bei der so genannten Weißen Hochstraße weitergeht, die nach Presseberichten ebenfalls ein Sanierungsfall ist. Außerdem möchten wir, dass die Maxstraße als Zweirichtungs-Fahrradstraße/Radroute geöffnet wird.

 

Vorab trifft sich der Ortsbeirat zu einem Ortstermin an der Van-Webern-Straße Ecke Saarlandstraße. Wir hatten vorgeschlagen an dieser Stelle neben der bestehenden Kita eine weitere Kita zu errichten. Bekanntlich fehlen in der südlichen Innenstadt für mindestens 250 Kinder entsprechende Kitaplätze. 

 

27. April 2020

 

Unterschriftenlisten gegen das Metropol-Hochhaus der Stadtverwaltung übergeben

 

Seit 16.02.2019 protestierte die Grüne Fraktion im Ortsbeirat der Südlichen Innenstadt, jeden Samstag  gegen den Bau eines mehrstöckigen Parkhauses anstelle des Platanenhains und den Bau des Metropol-Hochhauses auf dem Berliner Platz. Um das Hochhaus bauen zu können, muss der Investor einen ausreichenden Stellplatznachweis erbringen...mehr

 

 

 

25. April 2020

 

Jacques' Wein-Depot exzellente Adresse in LU-Süd

 

Immer wenn ich etwas besonderes  an weinen kaufen möchte, ist für mich Jacques Weindepot in Süd meine erst Anlaufstelle. Hervorragende Auswahl, beste Beratung und faire Preise erwarten einem im Ladengeschäft im DepotLU, dem ehemaligen Straßenbahndepot. Gerade in den schwierigen Zeiten wie jetzt, ist es wichtig die lokalen Händler zu unterstützen.

 

Homepage

Druckversion Druckversion | Sitemap
© raik-dreher.de